Erw. Vorsstandsversammlung der II. Kompanie

Am Freitag, dem 29.07. 2022 fand in unserem Vereinslokal Goofie´s Grunewald die Erweiterte Vorstandsversammlung statt.

Zu Beginn begrüßte Kompaniechef Dominik Fecke alle Teilnehmer dieser Versammlung, die Ehrenvorstandsmitglieder Heinz Hamschmidt, Heinz-Josef Hagenhoff, Hubert Göstenmeier, Heiner Drewer-Gutland, den Bat.-Adjutanten Oliver Bader, den stellv. Bat.-Schriftführer Guido Berenspöhler, sowie die neuen Vorstandsmitglieder Alexander Fraune und Leonhard Peitz.

Nach dem Motto „Wer aufhört, nach Verbesserungen zu streben, hat aufgehört, gut zu sein!“ wurden die vergangenen Aktivitäten wir das Stadtfest, das Vogelschießen und das Schützenfest kritisch hinterfragt. Die ca. 25 Teilnehmer der Versammlung haben über Ihre Eindrücke zu den Aktivitäten berichtet, so dass die Anregungen und Ideen bei der nächsten Btl. Vorstandsversammlung durch unseren Vorstand vorgetragen werden können.

Carsten Ragert berichtet über die Mitgliederentwicklung unserer Kompanie sowie Ralf Engelmeier über den aktuellen Kassenstand.

Die Vorbereitung auf unseren Familiennachmittag mit den erforderlichen Planungen, stand ebenfalls auf der Tagesordnung. Weitere Details könnt Ihr der Einladung zum Familiennachmittag entnehmen.

Unter dem Punkt Termine wurde auf die folgenden Aktivitäten hingewiesen:
28.08. Schützenfest Sudhagen
04.09. Kreisschützenfest Boke
11.09. Bundesfest Ostenland
17.09 Katharinenmarkt Lotterie
05.11. Wandertag 2.Kompanie (das Westfälische Frühstück wird dieses Jahr nicht durchgeführt)

Gegen 23:30Uhr beendete Kompaniechef Dominik Fecke die Versammlung

Zelle 2 gewinnt das Zellenschießen

Nach 3-jähriger Pause konnten wir mal wieder unser beliebtes Zellenschießen durchführen.
Dabei zeigte sich, dass die Schützen der Zelle 2 in der Zwischenzeit nichts verlernt hatten und sich knapp mit einem Ring Vorsprung vor der Zelle 9 den Zellenpokal sichern konnten.

41 Schützen hatten sich in die Schießlisten eingetragen.

Während sich diesmal nur die Aufsicht und die gerade schießenden Personen auf dem Schießstand aufhalten durften, konnten sich die Schützen in Goofies Kneipe die Zwischenergebnisse über einen Monitor anschauen und ausgiebig darüber diskutieren.
Natürlich gabs dazu wieder unsere lecker Wurst und ausreichen kühle Getränke.

Neben der Siegerzelle wurden auch die besten Schützen der Zellen ermittelt:

Zelle 1: Reinhard Heybowitz
Zelle 2: Mathilde Koch-Grewe
Zelle 3: Michael Schachten
Zelle 4: Helmuth Schröder
Zelle 5: —
Zelle 6: Heiner Drewer-Gutland
Zelle 7: Richard Tanger
Zelle 8: Hubertus Gerling
Zelle 9: Peter Kersting
Zelle 10: Reinhard Wecker

Den Zellenorden für die besten fünf Schützen der Siegerzelle erhielten:

Mathilde Koch-Grewe
Reinhard Brinkmeyer
Ralf Engelmeier
Harry Grewe
Hans-Josef Austenfeld

Ein Präsent für Reinhard Wecker, der seit über 20 Jahren unsere Zellenpokale anfertigt
So sehn Sieger aus

Zellenschießen

Am Freitag, den 08.04.2022 findet in unserem Vereinslokal Goofie`s Grunewald nach längerer Pause das traditionelle Zellenschießen statt. Im Rahmen der Veranstaltung wird die Siegerzelle ermittelt, die Vergabe des Zellenpokals vorgenommen und die besten Schützen der Siegerzelle mit einem Orden ausgezeichnet.

Auch die Geselligkeit kommt hierbei nicht zu kurz, bei leckeren Getränken und einem kleinen Imbiss wollen wir gemeinsam einen schönen und spannenden Abend verbringen.

Geschossen werden kann ab 18:00Uhr.



Kompanieversammlung II. Kompanie

Nach zweijähriger Unterbrechung fand am 5.03.2022 erstmals wieder eine Kompanieversammlung im alten Jugendheim der Stadthalle Delbrück statt.
Gemäß der Tagessordnung begrüßte Kompanieführer Dominik Fecke zunächst die ca. 90 teilnehmenden Schützenschwestern und Schützenbrüder, die Ehrengäste und das Thekenteam.

Nach der Verstorbenen Ehrung und den Grußworten des Stellv. Oberst Hubert Meiwes, zeichnete unser Kompanieführer Ina Heybowitz und Konrad Fecke mit dem Kompanieorden aus.

Folgende Jubilare wurden für Ihre Zugehörigkeit ausgezeichnet (Zusammenfassung der letzten zwei Jahre):
25 Jahre: Josef Sagemüller, Dirk Berkemeier. Klaus Franke, Marco Hessel. Reinhard Schmitz, Gerd Kösters, Björn Hennemeier, Tobias Fraune, Thomas Hagenhoff, Georg Wild, Sven-Oliver Scheer, Heinz Hamschmidt, Philipp Peitz, Konrad Steins, Christian Hartmann,Klaus Hölscher, Alexander Fraune, Heinz Kämper

40 Jahre: Alexander Kertes, Günter Brüggemeyer, Horst Röding, Frank Wilmes, Manfred Klösener, Heinz-Josef Antpöhler, Peter Gawlick, Martin Ottemeier, Rolf Güniker, Ewald Katzbeck, Frank Düsterhus, Josef Werner, Arthur Allison, Gerhard Kückmann, Reinhard Gertkämper, Heinrich Kettelgerdes, Rudolf Hils, Johannes Stamm, Konrad Pamme

Im Anschluss folgte der Kassenbericht durch Kompanie-Kassierer Ralf Engelmeier, worauf hin die Versammlung den Vorstand einstimmig entlastete.
Daraufhin eröffnete der Kompanieführer das Essen. Es gabt traditionell Haxe mit Sauerkraut oder alternativ ein Schnitzel. Während dem Essen fand das traditionelle Schätzspiel, welches diesem Jahr wieder von Michael Martin vorbereitet wurde, statt. Hierbei musste die Länge der Schale von 3kg Kartoffeln geschätzt werden.
Der 1. Platz ging hierbei an Hubert Göstenmeier, der 2. Platz an Richard Tanger und der 3. Platz an Ralf Engelmeier.

Kommen wir zu den Wahlen:
Zur Wahl standen in diesem Jahr der Stellv. Kompanieführer Rudolf Hils, Spieß Michael Wecker, Schriftführer Carsten Ragert, Platzmajor Christian Gowik sowie Platzmajor Tobias Fraune. Alle Kandidaten wurden mit überragender Mehrheit gewählt.

Tobias Fraune löste den bisherigen Platzmajor Heiner Drewer-Gutland ab. Diesem wurden im Rahmen der Versammlung ein Präsentkorb und vom Vorstand der 2. Kompanie eine Dankesurkunde überreicht.
Details zu den Wahlen findet ihr in der Bildergalerie.

Kompanieversammlung 2022

Liebes Mitglied der II.Kompanie,

nachdem im letzten Jahr unsere Versammlung ausgefallen ist, wollen wir die Kompanieversammlung in diesem Jahr, unter Einhaltung der dann gültigen Corona-Vorschriften, am Samstag, den 5. März 2022 (Beginn um 19:00 Uhr) im alten Jugendheim der Stadthalle Delbrück (eventuell auch im großen Saal), stattfinden lassen.

Hierzu laden wir Dich sehr herzlich ein.
Tagesordnung:

  1. Begrüßung / Ehrung der Verstorbenen
  2. Jahresbericht / Schießbericht
  3. Kassenbericht
  4. Wahlen
  5. Verschiedenes

Während der Versammlung werden die traditionellen Schweinshaxen oder wahlweise Schnitzel serviert. Es gibt auch wieder eine Tombola, die die eine oder andere Überraschung bereithält.

Bitte gib den unteren Abschnitt aus der schriftlichen Einladung bis Sonntag, den 27. Februar 2022 bei einer der folgenden Adresse ab: Vereinslokal Grunewald, Bäckerei Hans-Georg Kleine, Metzgerei Franz Voß, bei den Schützenbrüdem Michael Wecker (Lippstädter Straße 41), Dominik Fecke (Lohmannstraße 24) oder direkt beim Schriftführer.

Du kannst Dich auch gerne per E-Mail an Carsten.Ragert@schuetzen-delbrueck.de anmelden. Bitte auch hier unbedingt die Schweinshaxe oder das Schnitzel wählen.

Aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen ist die Teilnahme nur für Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete (24 h Schnelltest oder 48 h PCR-Test) möglich. Bitte denk daran, den entsprechenden Nachweis mitzubringen.

Skatturnier 2022

Wo:Goofie`s Grunewald, Delbrück
Wann:Samstag, 12.März 2022, ab 18:00Uhr
(Meldung bei der Turnierleitung bis 17:30Uhr,
Auslosung der esrten Runde um 17:45Uhr)
Teilnehmer:startberechtigt sind ausschließlich Mitglieder der II.Kompanie
Regelwerk:es gelten die Regeln des deutschen Skatverbandes
Modus:zwei Runden à 15 Spiele an 3-er Tischen
Startgeld:ohne
Preise:diverse Sachpreise der Sponsoren (Präsentkorb, Gutscheine, etc.)
Anmeldung:bis Mittwoch, 9. März 2022
durch Abgabe der Anmeldung in Goofie`s Grunewald
Anzahl der Teilnehmer:es stehen 12 Spieltische zur Verfügung,
Startberechtigung nach Eingang der Anmeldung,
Plätze und Tische werden ausgelost.
Gesundheitsvorsorge:die Einhaltung der zum Zeitpunkt des Turniers gültigen
CORONA-Vorgaben ist selbstverständlich

Anmeldung siehe verlinktes PDF

Schnatgang der II. Kompanie

Am Samstag, dem 6.11.2021 haben wir uns mit ca. 50 Teilnehmern bestehend aus Schützen, Partnern und Kindern zum ersten Schnatgang unserer Kompanie getroffen.

Vom Schützenplatz aus ging es Richtung Reithallte. Von dort wanderten wir bei herrlichem Herbstwetter in tollen Farben entlang des Boker Kanals zur Neukirchs Schleuse. 

Dort angekommen wurden wir mit leckeren Getränken versorgt.

Nach einer kleinen Pause ging der Rückweg über den Wiesenweg und dem Knochenhorst zurück zum Schützenplatz. Von weitem konnten wir bereits das Lagerfeuer sehen, welches zuvor vom Vorstand unserer Kompanie entzündet worden war. Dort angekommen haben wir die Wärme des Feuers genossen und konnten uns mit leckeren Würstchen vom Grill stärken.

Danke an alle Teilnehmer und Organisatoren!

Dieses und weitere Bilder findet Ihr in der Galerie

Kompanie-Schnatgang 2021


Lieber Schützenbruder, Liebe Schützenschwester, nach einem sehr schönen und erfolgreichen Familientag in Pastors Garten, stand eigentlich als nächste Veranstaltung unser Westfälisches Frühstück an.


Da die Corona Lage leider noch immer strenge Vorschriften für Veranstaltung in geschlossenen Räumen vorgibt, haben wir uns für ein Alternativangebot unter freiem Himmel entschlossen.


Wir laden deshalb alle Schützen inklusive Partner und Kinder zu einen gemeinsamen Schnatgang ein.
Wir starten am Samstag, den 6.11.21 um 15:00 auf dem Delbrücker Schützenplatz.
Wir wandern ca. 6,5 km. Gegen ca. 16:30 werden wir dann wieder am Schützenplatz ankommen.
Dort wollen wir die Wanderung mit Bratwurst und Getränken ausklingen lassen.


Fußkranke Schützen können natürlich gerne direkt zum Grillen kommen.

Mit freundlichem Schützengruß

Dominik Fecke
Kompanieführer

Familiennachmittag in Pfarrers Garten

Bei bestem Wetter, und guter Stimmung fand am Samstag, den 4. September unser Familiennachmittag erstmals in Pfarrers Garten statt.
Insbesondere der Spielbereich für unsere kleineren Gäste, die großartige Location sorgten bei den Besuchern für Spaß bei Groß und Klein. Während sich die Erwachsenen bei einem leckeren Kuchenbuffet stärkten, konnten sich die Kinder beim Fußball Dart, großen Klemmbausteinen einer Hüpfburg und weiteren Spielen vergnügen.
Im Laufe der Veranstaltung fand eine Sammlung für die Flutopfer statt.

Herzlich bedanken wir uns bei den vielen aktiven Helfern und insbesondere bei unseren Gastgeber Pfarrer Haase.

Diese und weitere Bilder findet Ihr in der Bildergalerie.