Wandertag der 1. Kompanie

Hallo Schützenschwestern und Schützenbrüder der 1. Kompanie.

Am 14. Mai haben wir bei herrlichem Wetter einen klasse Wandertag verbringen dürfen.

Begonnen haben wir beim Ehrenoberst Bernhard Hüllmann, anschließend hat uns unser Schützenbruder Dieter Heimann zu einem Zwischenstopp Eingeladen, wo wir eine kleine Pause nach dem langen Marsch einlegen durften.

Auf eine Kaffeepause, mit schönem Kuchen, hat uns unser Schützenbruder Josef Westerhorstmann eingeladen, die wir auch sehr gerne angenommen haben.

Anschließend haben wir noch eine kleine Pause bei Schützenbruder Jens Hanning eingelegt.

Den Abschluss durften wir bei Berni und Michael Hermes feiern, wo wir dann den schönen Tag bei gekühlten Getränken sowie Steaks und Würstchen vom Grill ausklingen lassen durften.

Wir bedanken uns bei allen Schützenbrüder für Ihre Einladung.

Es war ein herrlicher Tag und wir hoffen euch alle nächstes Jahr wieder zum Wandertag begrüßen zu dürfen.

In diesem Sinne ein dreifaches Horrydo.

Einladung zum Wandertag der 1. Kompanie

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder der 1. Kompanie,

zu unserem diesjährigen Wandertag der 1. Kompanie lade ich Dich recht herzlich ein.

Bei hoffentlich schönstem Wetter treffen wir uns am 14. Mai um 13:30 Uhr bei unserem Ehrenoberst Bernhard Hüllmann am Rosenhügel 18.

Wir haben in diesem Jahr die folgende Wanderroute ausgearbeitet:

  • 13:30 Start beim Ehrenoberst Bernhard Hüllmann am Rosenhügel 18
  • ca.14:45 Uhr bis ca. 15:15 Uhr Pause bei unserem Schützenbruder Dieter Heimann im Heidfeld 5
  • ca. 16:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr Kaffeepause bei unserem Schützenbruder Josef Westerhorstmann am Waßmannsweg 3a
  • ca. 18:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr Pause bei unserem Schützenbruder Jens Hanning am Flußweg 1
  • ca. 19:15 Uhr ist dann der Abschluss bei unseren Schützenbrüdern Berni und Michael Hermes am Kanalweg 6

Für das Leibliche Wohl ist natürlich wie immer gesorgt.

In diesem Jahr findet der Abschluss bei unseren Schützenbrüdern Berni und Michael Hermes statt. Hier können wir dann den schönen Tag in gemütlicher Runde bei gekühlten Getränken sowie Steaks und Würstchen vom Grill ausklingen lassen.

Ich würde mich sehr freuen auch dich zu unserem Wandertag begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Schützengruß

Andre‘ Sprenger

Kompanieführer

Hallo Schützenschwestern – Schützenbrüder und Freunde der 1. Kompanie

Wir hatten nach zweijährieger Unterbrechung endlich mal wieder eine Schützenversammlung, diese fand am 05.03.2022 im Gasthaus Appelkrug statt.

Kompanieführer Andre‘ Sprenger begrüßte dazu ca. 70 Schützenschwestern und Schützenbrüder, sowie die Ehrengäste.

Nach den Regularien samt Kassenbericht und einem Jahresrückblick mit Dia – Show wurden zahlreiche Mitglieder für ihre lange Mitgliedschaft im Verein geehrt.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden folgende Mitglieder ausgezeichnet:

  • Andre‘ Sprenger
  • Markus Brinkschröder
  • Christian Adämmer

Für schon 40 Jahre Mitgliedschaft wurden folgende Mitglieder ausgezeichnet:

  • Bernd Hagenhoff
  • Günter Hils
  • Norbert Dirksmeier
  • Wilfried Wirling
  • Ralf Schaffer
  • Gerhard Thiele
  • Bernhard Schwabe

Anschließend hatten wir den wichtigen Tagesordnungspunkt Wahlen:

Der stellvertretende Kompanieführer Volker Hagenhoff stellte sich nach 12 Jahren nicht mehr zur Wahl. Er wurde mit einem großen Applaus und einem Präsent verabschiedet. Zu seinem Nachfolger wurde Liborius Hagenhoff gewählt.

Auch der Kassierer Stefan Bokel sowie der Platzmajor Michael Stollhans legten Ihre Ämter nieder. Diese beiden Vorstandsmitglieder wurden mit einem großen Applaus und einem Präsent verabschiedet.

Zum neuen Kassierer wurde Carsten Strunz und zum neuen Platzmajor wurde Michael Hermes gewählt.

Folgende Vorstandsmitglieder wurden in Ämtern bestätiget:

  • Martin Speit, Schriftführer
  • Marcel Knapp, Adjutant
  • Stefan Hagenhoff, Platzmajor
  • Andre‘ Käßner, Platzmajor

Zum Schluss der Versammlung Informierte unser Kompanieführer Andre‘ Sprenger uns über die Vorschau der geplanten Aktivitäten für das laufende Jahr.

Wir hatten alle einen sehr schönen Abend und waren froh das wir alle in diesen schwierigen Zeiten uns wiedergesehen haben.