Schnatgang der II. Kompanie

Nach einem sehr schönen Jahr, in welchem unser eigenes Schützenfest, das Kreisschützenfest, das Bundesfest und der Familiennachmittag in Pastors Garten stattfanden, begingen wir am ersten November Wochenende unseren Kompanie-Schnatgang. Bei herrlichem Herbstwetter wanderten wir vom Schützenplatz zunächst nach Süden zum Boker Kanal und an diesem entlang in nordöstlicher Richtung zum Kanalweg. Nach einer kleinen Pause mit Snacks und kühlen Getränken ging es anschließend zurück durch den Mühlenbruch und der Mühlenstraße zu unserem Schützenplatz.

Dort angekommen haben wir die Wärme des Lagerfeuers genossen und konnten uns mit leckeren Würstchen vom Grill stärken.

Danke an alle Teilnehmer und Organisatoren!

Erw. Vorsstandsversammlung der II. Kompanie

Am Freitag, dem 29.07. 2022 fand in unserem Vereinslokal Goofie´s Grunewald die Erweiterte Vorstandsversammlung statt.

Zu Beginn begrüßte Kompaniechef Dominik Fecke alle Teilnehmer dieser Versammlung, die Ehrenvorstandsmitglieder Heinz Hamschmidt, Heinz-Josef Hagenhoff, Hubert Göstenmeier, Heiner Drewer-Gutland, den Bat.-Adjutanten Oliver Bader, den stellv. Bat.-Schriftführer Guido Berenspöhler, sowie die neuen Vorstandsmitglieder Alexander Fraune und Leonhard Peitz.

Nach dem Motto „Wer aufhört, nach Verbesserungen zu streben, hat aufgehört, gut zu sein!“ wurden die vergangenen Aktivitäten wir das Stadtfest, das Vogelschießen und das Schützenfest kritisch hinterfragt. Die ca. 25 Teilnehmer der Versammlung haben über Ihre Eindrücke zu den Aktivitäten berichtet, so dass die Anregungen und Ideen bei der nächsten Btl. Vorstandsversammlung durch unseren Vorstand vorgetragen werden können.

Carsten Ragert berichtet über die Mitgliederentwicklung unserer Kompanie sowie Ralf Engelmeier über den aktuellen Kassenstand.

Die Vorbereitung auf unseren Familiennachmittag mit den erforderlichen Planungen, stand ebenfalls auf der Tagesordnung. Weitere Details könnt Ihr der Einladung zum Familiennachmittag entnehmen.

Unter dem Punkt Termine wurde auf die folgenden Aktivitäten hingewiesen:
28.08. Schützenfest Sudhagen
04.09. Kreisschützenfest Boke
11.09. Bundesfest Ostenland
17.09 Katharinenmarkt Lotterie
05.11. Wandertag 2.Kompanie (das Westfälische Frühstück wird dieses Jahr nicht durchgeführt)

Gegen 23:30Uhr beendete Kompaniechef Dominik Fecke die Versammlung

Wir haben einen König

Andreas Kemper aus der II. Kompanie ist neuer König unserer Bruderschaft.

Mit dem 251. Schuss erlegte Andreas Kemper schlussendlich den Vogel und holte die letzten Reste aus dem Kugelfang. Zur Schützenkönigin erkor er seine Frau Bettina.

Zuvor gab es einen tollen Wettstreit um die Insignien. André Sprenger sicherte sich mit dem 61. Schuss die Würde des Kronprinzen. Den Apfel sicherte sich Harald Grewe mit dem 82. Schuss. Zepterprinz wurde Rafael Lietz mit dem 50. Schuss.

Zelle 2 gewinnt das Zellenschießen

Nach 3-jähriger Pause konnten wir mal wieder unser beliebtes Zellenschießen durchführen.
Dabei zeigte sich, dass die Schützen der Zelle 2 in der Zwischenzeit nichts verlernt hatten und sich knapp mit einem Ring Vorsprung vor der Zelle 9 den Zellenpokal sichern konnten.

41 Schützen hatten sich in die Schießlisten eingetragen.

Während sich diesmal nur die Aufsicht und die gerade schießenden Personen auf dem Schießstand aufhalten durften, konnten sich die Schützen in Goofies Kneipe die Zwischenergebnisse über einen Monitor anschauen und ausgiebig darüber diskutieren.
Natürlich gabs dazu wieder unsere lecker Wurst und ausreichen kühle Getränke.

Neben der Siegerzelle wurden auch die besten Schützen der Zellen ermittelt:

Zelle 1: Reinhard Heybowitz
Zelle 2: Mathilde Koch-Grewe
Zelle 3: Michael Schachten
Zelle 4: Helmuth Schröder
Zelle 5: —
Zelle 6: Heiner Drewer-Gutland
Zelle 7: Richard Tanger
Zelle 8: Hubertus Gerling
Zelle 9: Peter Kersting
Zelle 10: Reinhard Wecker

Den Zellenorden für die besten fünf Schützen der Siegerzelle erhielten:

Mathilde Koch-Grewe
Reinhard Brinkmeyer
Ralf Engelmeier
Harry Grewe
Hans-Josef Austenfeld

Ein Präsent für Reinhard Wecker, der seit über 20 Jahren unsere Zellenpokale anfertigt
So sehn Sieger aus

Jungschützen wagen den Neustart

Die Delbrücker Jungschützen laden am Ostersonntag herzlichst zum Osterfeuer mit anschließender Zeltparty auf dem Schützenplatz ein. Das Feuer wird in traditioneller Weise nach dem Beginn der Andacht um 19 Uhr entzündet. Danach laden Bierwagen und Festzelt mit Thekenbereichen zum Feiern ein. Nach zwei Jahren Pause möchten die Jungschützen damit vor allem den jungen Generationen wieder eine Chance geben sich bei guter Stimmung zu treffen und neue Leute kennen zu lernen.

Zellenschießen

Am Freitag, den 08.04.2022 findet in unserem Vereinslokal Goofie`s Grunewald nach längerer Pause das traditionelle Zellenschießen statt. Im Rahmen der Veranstaltung wird die Siegerzelle ermittelt, die Vergabe des Zellenpokals vorgenommen und die besten Schützen der Siegerzelle mit einem Orden ausgezeichnet.

Auch die Geselligkeit kommt hierbei nicht zu kurz, bei leckeren Getränken und einem kleinen Imbiss wollen wir gemeinsam einen schönen und spannenden Abend verbringen.

Geschossen werden kann ab 18:00Uhr.