Delbrück ist Meyton

Wir haben es geschafft!

In der diesjährigen Sommerpause war es endlich soweit. Komplett in Eigenleistung und mit rund 20 Helfern setzten wir rund 2 Jahre Planung in die Tat um.

Neben dem Einbau von digitalen Trefferanzeigen auf unserem Schießstand renovierten wir auch unseren angrenzenden Aufenthaltsraum. Ein Glück für uns, dass Mitglieder aus allen nötigen Bereichen wie Schreinerei, Metallbau, Elektrotechnik und EDV in unserem Verein vertreten sind.

Wir bedanken uns bei allen Spendern, Unterstützern und Helfern ohne die die Umsetzung keinesfalls möglich gewesen wäre.

Interessierten stehen unsere 8 Luftgewehr- und Pistolenstände ab sofort zu unseren Trainingszeiten zur Verfügung.

Einen kleinen bebilderten Rückblick haben wir in unserer Bildergalerie festgehalten.

Elmar Füser ist neuer Schützenkönig 2019

Bei dem ersten Vogelschießen im Himmelreich konnte sich Elmar Füser gegen zwei Schützenbrüder durchsetzen und sich die Königswürde mit dem 167. Schuss sichern. Zusammen mit seiner Frau Ursel regiert er dieses Jahr unsere Bruderschaft.

Bei dem spannenden Vogelschießen wurde Tobias Fraune Kronprinz (27. Schuss), Stefan Hermelingmeier Apfelprinz (67. Schuss) und Michael Thöle sicherte sich das Zepter (51. Schuss).

Auch die Jungschützen hatten Grund zum Jubeln: ihr neuer Jungschützenkönig (169. Schuss) und gleichzeitiger Apfelprinz (56. Schuss) ist Lukas Lappe. Kronprinz wurde Marcel Pahlsmeyer und Andres Marzetz ist neuer Apfelprinz.

Winterpause 2018

Wir bauen für euch um!

Nun setzen wir gemeinsam mit engagierten Mitgliedern den ersten Teil unseres Modernisierungs-Vorhabens in die Tat um. In den kommenden Wochen werden wir unseren Aufenthaltsraum renovieren. Daher stellen wir den Trainings- und Wettkampfbetrieb für dieses Jahr ein!

Vorraussichtlich öffnen wir unsere Türen wieder am 14.01.2019.

Bataillonspokalschießen 2018

Am 23.11.2018 fand das diesjährige Batallionspokalschießen auf unserem Schießstand statt.
Hierzu traten alle Kompanien einen spannenden Wettkampf gegeneinander an.

In diesem Jahr konnte sich die 2. Kompanie mit 796,0 Ringen, mit nur 4,5 Ringen vor der 1. Kompanie, den Wanderpokal sichern!


Als bester Einzelschütze zeichnete Oberst Bernd Hagenhoff Manfred Kampmeier (101,1 Ringe) mit einem Pokal aus.


König der Könige wurde Gastschütze Dirk Montag (31,0 Ringe).


Außerdem wurden am Abend die neuen Schüler- und Jugendprinzen ermittelt. Sie werden auf dem Winterball mit Ihren Prinzenketten ausgezeichnet.

Qualifikation zum Bundesprinzenschießen

(von links Bezirksjungschützenmeister Ralf Niggemeier, Alexander Schachten und Kompanieführer Johannes Brüseke)

Unser Jugendprinz und 2. Bezirksjugendprinz Alexander Schachten qualifizierte sich beim Diözesanprinzenchießen mit dem 7. Platz für das Bundesprinzenschießen im Oktober 2018.

Wir wünschen „Gut Schuss“ beim nächsten Wettkampf!

Stefan Berkemeier ist neuer König der Bruderschaft

Bei unserem diesjährigen Vogelschießen am 26.05. konnte sich Stefan Berkemeier mit dem 168. Schuss gegen seine Kontrahenten durchsetzten und ist nun neuer Schützenkönig unserer Bruderschaft. 

Kronprinz wurde Heribert Strunz, Zepterprinz wurde Dieter Gerken und die Würde des Apfelprinzen sicherte sich Mark Bolte. 

Aber auch auf Seiten der Jungschützen wurde ein neuer König ermittelt. Niklas Kückmann wurde mit dem 75. Schuss neuer Würdenträger. 

Kronprinz wurde Alexander Schachten, Zepterprinz wurde Leon Kösters und Apfelprinz wurde Lennart Rodehutskors.

Auch von Seiten der Schießsportabteilung wünschen wir den neuen Würdenträgern ein stimmungsvolles Schützenjahr.

Generalversammlung 2018

Am Samstag, den 24.02.2018 fand die diesjährige Generalversammlung auf dem Schießstand statt. Nachdem das Protokoll der letzten Generalversammlung vorgetragen wurde, las Michael Hennemeier den Jahresbericht vor. Karin Montag berichtete über die aktuelle Kassenlage.

Bei den Wahlen wurde Tobias Blome in seinem Amt als Schießmeister wiedergewählt. Ebenso Schriftführer Lennart Rodehutskors, welcher als Schriftführer in seinem Amt bestätigt wurde. Beratendes Mitglied blieb Sabrina Heimann. 

Nach einer kurzen Pause bei einer warmen Speise wurde die Ehrungen vorgenommen. Heinz Jüde wurde für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der Schießsportabteilung geehrt. Ferner wurden die Sieger den Vereinsmeisterschaften mit Urkunden ausgezeichnet. Der Wanderpokal des „Drei-Waffen-Matches“ blieb in diesem Jahr wieder bei Alexander Schachten. (siehe Foto)

Wichtiger Tagesordnungspunkt war der „elektronische Schießstand“. Es wurde über die Vorteilhaftigkeit, Zukunftsfähigkeit und mögliche Finanzierungsprojekte gesprochen. 

Schüler- und Jugendprinz 2018

Am 13.01.2018 bekamen unsere neuen Prinzen auf dem diesjährigen Winterball die Prinzenketten überreicht. Die Prinzen konnten sich am 17.11.2017 erfolgreich gegen ihre Kontrahenten durchsetzen. Neuer Schülerprinz wurde Marius Grünhagen (vorne rechts) und neuer Jugendprinz wurde Alexander Schachten (vorne links). Die Schießsportabteilung gratuliert den Würdenträgern und wünscht „Gut Schuss“ auf weiteren Wettkämpfen.

Batallionspokal- und Prinzenschießen 2017

Das diesjährige Batallionspokalschießen fand am 17.11.2017 auf unserem Schießstand statt. Hierzu traten alle Kompanien einen spannenden Wettkampf gegeneinander an. In diesem Jahr konnte sich die 1. Kompanie mit 754 Ringen den Wanderpokal sichern!

Als bester Einzelschütze zeichnete Oberst Bernd Hagenhoff Theo Dreier (99 Ringe) mit einem Pokal aus.

König der Könige wurde Stefan Kersting (30 Ringe).

Außerdem wurden am Abend die neuen Schüler- und Jugendprinzen ermittelt. Sie werden auf dem Winterball mit Ihren Prinzenketten ausgezeichnet.